Deutsch - Langues Dijon

???? ??-??? ?? ??????????? ?????? ??? ??????????? 2 ???? ?????????????? ???????????????. 26. «??????? ????» ??????? ???? ??????????????. 1. ...... E) ????????. 6. ???? ?????? ????????? ????? ???????? ????? ???? ???? ?????????? ?????. ???? ?????: Alt+Page Up. Alt+ Tab. Alt+Enter. Alt+Page Down.



un extrait du document



Contenu
Notice élèves page 2
Texte « Im Hotel » page 3
Evaluation allemande pages 5 - 6
Corrigé allemande pages 7 - 8
Evaluation française pages 9 - 11
Corrigé français pages 12 - 13
Barème page 14 ALLEMAND Test de compréhension de l'oral Durée totale de l'épreuve: 25 minutes
DEROULEMENT DE L'EPREUVE
Démarrage de l'enregistrement dès que tous les élèves sont installés.
Descriptif de l'enregistrement ALLEMAND
Test de compréhension de l'oral
Notice à l'attention des élèves. A lire très attentivement avant
l'épreuve. Vous testez aujourd'hui un projet d'évaluation de la compréhension de
l'oral.
Le sérieux de votre contribution permettra la mise en place d'une nouvelle
épreuve de baccalauréat dans les meilleures conditions de réussite pour
chacun. Vous allez entendre un enregistrement et vous recevrez des 2 tests. Vous
rendez le premier pendant l'épreuve et le deuxième à la fin de l'épreuve à
votre professeur. Vous n'aurez rien à écrire ou rédiger, il suffira de cocher la case qui, à
chaque fois, corresponde à la réponse (ou aux réponses) exactes. Ecrivez au
crayon HB noir afin de pouvoir gommer et rectifier si nécessaire. Réfléchissez bien. Les réponses justes seront évaluées positivement, les
réponses fausses ou l'absence de réponse seront pénalisées. Déroulement de l'épreuve
- Vous entendez l'enregistrement une première fois. Vous vous concentrez,
vous essayez de comprendre et de mémoriser l'essentiel.
- Vous entendez l'enregistrement une deuxième fois. Vous pouvez à présent
prendre quelques notes qui vous serviront par la suite.
- Le professeur vous distribue le premier test. Vous le lisez
attentivement. Vous avez 5 minutes pour répondre aux questions. 30
secondes avant la fin du test vous serez avertis. Après avoir rendu le test
au professeur, vous allez recevoir le deuxième test. Lisez l'énoncé.
- Vous entendez l'enregistrement une troisième fois. Vous avez 5 minutes
pour répondre au test N° 2.
- N'oubliez pas d'inscrire votre nom, votre prénom et votre série d'examen
avant de rendre votre travail
au professeur. Bon courage et bonne réussite ! Frau an der Rezeption : Guten Abend. Er. Grüß Gott. Ehm, haben Sie noch ein Doppelzimmer frei..... für heute
Nacht ? Frau an der Rezeption: Haben Sie etwa nicht reserviert ? Er. Nein, wir haben uns ja erst gestern entschlossen zu verreisen. Das
heißt, das war meine Frau, die hat mich halt dazu überredet. Sie hat
gesagt," Weißt du, Walter", hat sie gesagt," in dieser Jahreszeit, da
kriegen wir allemal ein freies Zimmer. Wer verreist schon Ende November ?" Frau an der Rezeption : Das ist schon richtig. Aber gerade in dieser
Woche ist es bei uns ganz schön voll. Wir machen nämlich ein Sonderangebot.
Haben Sie denn nicht davon gehört ? Er Nein. Inge, hast du vielleicht was von einem Sonderangebot gehört ?
Ach, sie ist ja noch am Auto. Frau an der Rezeption In dieser Woche zahlt jeder Gast, was er will. Er. Wie bitte ? Frau an der Rezeption Ja, Sie haben ganz richtig verstanden. Sie bestimmen
den Preis der Übernachtung. Er Das ist ja toll! Ohne wenn und aber - wenn ich will, kann ich morgen
früh wieder gehen ohne überhaupt etwas bezahlt zu haben ? Frau an der Rezeption Genau so ist es. Er Na, dann sehen Sie doch bitte gleich, ob noch etwas frei ist. Frau an der Rezeption Ja, sie haben Glück, das Zimmer 14 im zweiten Stock
ist noch frei. Er: Na wunderbar! Da bist du ja endlich. Wir haben das Zimmer 15. Hier
ist der Schlüssel, du kannst ja schon vorgehen. Ich hole noch die Koffer
aus dem Auto. Zur Frau an der Rezeption: Hören sie bitte. Es ist jetzt 18 Uhr. In der
nächsten
Viertelstunde wird ein Rosenstrauß gebracht. Lassen sie ihn bitte gleich
auf's Zimmer bringen. Wir haben nämlich Hochzeitstag. Und ich hab's
diesmal nicht vergessen! Aber wenn das mit dem Zimmer nicht geklappt
hätte ?
Nom : Prénom : Série : Erster Teil
Kreuzen Sie an, was richtig ist. Achtung Mehrere Antworten können richtig
sein ! 1)Wo findet das Gespräch statt ?
|An der Rezeption eines Hotels | |
|Auf einem Parkplatz | |
|In einem Blumengeschäft | |
|In einem Hotelrestaurant | |
|In einem Reisebüro | | 2) Wann findet das Gespräch statt ?
|Im Herbst | |
|Im Winter | |
|In den Sommerferien | |
|In der Nacht | |
|Während einer Familienfeier | | 3) Kreuzen Sie an, was richtig ist :
|Person |Spricht im Dialog |Ist da, ohne zu sprechen | Ein Gepäckträger ? ?
Eine Kundin ? ?
Eine Parkplatzbewacherin ? ?
Ein Rezeptionistin ? ?
Eine Kellnerin ? ?
Der Leiter eines Reisebüros ? ?
Ein Kunde ? ?
Eine Blumenverkäuferin ? ? 4) Wer will was ? (Sie müssen nicht auf jeder Linie ein Kreuz machen) | |die Frau|der Mann |
|Das Auto bewachen | | |
|Den Kunden informieren | | |
|Den Preis ändern | | |
|Die Koffer aus dem Auto holen | | |
|Die Koffer zum Zimmer tragen | | |
|Die Zimmer vermieten | | |
|Ein Essen bestellen | | |
|Ein Zimmer reservieren | | |
|Eine Reise machen | | |
|Eine Reise verkaufen | | |
Nom : Prénom : Série : Zweiter Teil
Kreuzen Sie an, was richtig ist. Achtung Mehrere Antworten können richtig
sein ! 5) Die Kundin ist für den Mann :
|Mutter | |Frau | |Kollegin | |Tochter | |
|Schwester| |Bekannte | |Geliebte | | | | 6) Warum wollen sie gerade in dieser Zeit reisen ?
|Es kostet weniger Geld | |
|Sie haben etwas zu feiern | |
|Sie haben gerade geheiratet | |
|Weil sie Ferien haben | | 7) Was schlägt die Rezeptionistin den beiden Kunden vor ?
|Die Kunden können morgen früh in ihrem Zimmer | |
|frühstücken | |
|Die Kunden zahlen, was sie wollen | |
|Ein Zimmer mit Blumen | |
|Ein Zimmer, das überhaupt nichts kostet | |
|Eine Reduzierung um 15% | | 8) Was ist richtig und für wen? (Auch hier müssen Sie nicht auf jeder Linie
ein Kreuz machen)
|die Frau|der Mann | |
| | |a) Hatte die Idee zur Fahrt |
| | |b) Hat die Fahrt vor einer Woche|
| | |geplant |
| | |c) Wollte zuerst nicht fahren |
| | |d) War als Erster im Hotel | 9 ) Ordnen Sie die Gefühle des Kunden chronologisch ein :
erleichtert, mißtrauisch (méfiant) , überrascht, unsicher,
|unsicher |
| |
| |
| | 10) Der Kunde ist besonders
|ordentlich | |
|undankbar | |
|unfreundlich | |
|unzufrieden | |
|vergeßlich | | 11) Warum geht die Frau allein zum Zimmer ?
|Ihr Begleiter muß noch etwas kaufen | |Sie möchte allein sein | |
|Ihr Begleiter muß noch das Auto | |Ihr Begleiter ist schon auf dem | |
|abschließen | |Zimmer. | |
|Ihr Begleiter bereitet eine | | |
|Überraschung vor. | | |
CORRIGE Erster Teil
1)Wo findet das Gespräch statt ? (2pts)
|An der Rezeption eines Hotels |x |
|Auf einem Parkplatz | |
|In einem Blumengeschäft | |
|In einem Hotelrestaurant | |
|In einem Reisebüro | | 2) Wann findet das Gespräch statt ? (1pt )
|Im Herbst | |
|Im Winter |x |
|In den Sommerferien | |
|Nachts | |
|Während einer Familienfeier | | 3) Kreuzen Sie an, was richtig ist : (3 pts)
|Person |Spricht im Dialog |Ist da, ohne zu sprechen | Ein Gepäckträger ? ?
Eine Kundin ? ?x
Eine Parkplatzbewacherin ? ?
Ein Rezeptionnistin ?x ?
Eine Kellnerin ? ?
Der Leiter eines Reisebüros ? ?
Ein Kunde ?x ?
Eine Blumenverkäuferin ? ? 4) Wer will was ? ( 4pt
| |die Frau|der Mann |
|Blumen kaufen | | |
|Das Auto bewachen | | |
|Den Kunden informieren |x | |
|Den Preis ändern | | |
|Die Koffer aus dem Auto holen
....